Alcalá de Henares, Madrid

Reisetipps und Fotos von Alcalá de Henares in Madrid

71

Alcalá de Henares

Nutzen Sie auch Fotos Alcalá de Henares, unseren Stadtplan Alcalá de Henares oder Hotels nahe Alcalá de Henares.

 Fotografie Reiseführer

Die Kathedrale in der Altstadt Alcalás

Etwa 30 Kilometer östlich von Madrid liegt die Stadt Alcalá de Henares, deren wunderschöner Altstadtkern seit dem Jahre 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Der Name der Stadt ist von einer alten arabischen Festung abgeleitet, die den Namen al-Qala´a trug. Im 12. Jahrhundert wurde Alcalá durch die Christen von den Mauren zurück erobert. Noch heute fallen die vielen Kirchtürme und Konvente auf. Die zahlreichen Kirchtürme haben auch auf Störche eine besondere Anziehungskraft: Jedes Jahr sollen viele Störche nach Alcalá de Henares kommen, die in den zahlreichen Kirchtürmen ihre Nistplätze bauen und somit zum inoffiziellen Wahrzeichen der Stadt wurden.

Übersicht der Bewertungen Alcalá de Henares

Durch die vorliegenden Bewertungen über diese Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1312 Bewertungen zu Alcalá de Henares:
69%

Anschrift und Verkehrsanbindung Alcalá de Henares:
Adresse: 28801 Alcalá de Henares
Bus: ab Avenida de América

Anschrift und Verkehrsanbindung Teatro Salón Cervantes:
Adresse: C/ Cervantes, 28801 Alcalá de Henares
Telefon: +34 - 91 - 8822497

72

Universität von Alcalá, Alcalá de Henares

Besuchen Sie auch Bilder Universität Alcalá, unseren Stadtplan-Universität Alcalá sowie Hotels nähe Universität Alcalá.

 Ansicht Reiseführer

Die Altstadt Alcalás zählt zum UNESCO Weltkulturerbe

 Impressionen Sehenswürdigkeit  in Madrid

Der zentrale Plaza de Cervantes

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Störche sind ein Wahrzeichen von Alcalá de Henares

Optisch wird das Zentrum der historischen Stadt Alcalá von der weitläufigen Plaza de Cervantes dominiert. Größere Bedeutung kommt jedoch dem benachbarten Plaza de San Diego zu, an dem sich die berühmte Universität von Alcalá de Henares 71 befindet. Eine erste Lehranstalt gab es in Alcalá schon seit dem Jahre 1293, die Universität wurde jedoch erst im Jahre 1499 gegründet. Insbesondere im 16. und 17. Jahrhundert schaffte es die Universität Alcalá, sich zu einem bedeutenden Zentrum der akademischen Ausbildung zu entwickeln. An der Universität in Alcalá studierten viele berühmte spanische Dichter und Denker, denen Spanien das sogenannte "Goldene Zeitalter" zu verdanken hat, wie beispielsweise Miguel de Cervantes. Im 19. Jahrhundert wurde der Sitz der Universität jedoch nach Madrid verlegt. Erst 1977 konnte die Universität Alcalá wiedereröffnet werden.

 Ansicht Reiseführer

Die Universität in Alcalá zählt zu den ältesten Lehranstalten des Landes

Besucher sollten bei einem Ausflug nach Alcalá de Henares 71 auf jeden Fall eine Besichtigung des Universitätsgebäudes mit einplanen. Der von außen schlichte Renaissancebau, der im Jahr 1537 vom Künstler Rodrigo Gil de Hontanón geplant wurde, hat drei schöne Innenhöfe. Der "Patio Trilingüe" aus dem 16. Jahrhundert wird oft als stimmungsvollster der Innenhöfe bezeichnet. Der Name, der im Deutschen "Drei-Sprachen-Hof" bedeutet, geht zurück auf die drei Sprachen Latein, Griechisch und Hebräisch, die früher in den Räumen der Universität gelehrt wurden. Heute kann man hier im "Hostería del Estudiante" (Studentengasthaus), dem ehemaligen Speise- und Versammlungssaal der Universität (Refektorium), hervorragende kastilische Spezialitäten genießen.

In die dekorativ ausgeschmückte Aula, auch "paraninfo" genannt, gelangt man ebenfalls vom "Patio Trilingüe" aus. Dieser Festsaal besticht vor allem durch seine kunstvoll geschnitzte Decke und seine stuckverzierte Tribüne. In der Aula der Universität wird jährlich der bedeutende spanische Cervantes-Literaturpreis vom spanischen König überreicht.

 Bild Attraktion

Einer der schönen Innenhöfe der Universität

In der Kapelle der Universität ist der Marmorsarg von Jiménez de Cisneros ausgestellt. Cisneros war Beichtvater von Königin Isabel I. und zudem auch Gründer der Universität. Der Sarg ist jedoch leer, die Asche des Kardinals befindet sich in einer Urne in der Iglesia Magistral.

Miguel de Cervantes

Alcalá de Henares gilt als Geburtsort des großen spanischen Dichters Cervantes. Im Haus Nummer 48 in der Calle Mayor wurde ihm zu Ehren ein kleines Museum errichtet, in dem etliche Erinnerungsstücke des Dichters zu besichtigen sind. Südlich des "Plaza de Cervantes" erinnert außerdem ein Denkmal an den berühmten spanischen Nationaldichter, der unter anderem Schöpfer von "Don Quijote" war.

Wer mehr von Cervantes erleben möchte, kann für den Abend einen Besuch im Teatro Cervantes planen. Ganz im traditionellen Stil der "corrales de comedias" (Freilufttheater) werden in diesem Theater sowohl Stücke aus dem Goldenen Zeitalter als auch zeitgenössische Stücke aufgeführt.

Tipp:

Allen Cervantes Liebhabern sei der Besuch seiner Geburtsstadt Ende April empfohlen. Zu dieser Zeit finden jährlich die "fiestas Cervantinas" statt, die Stadt veranstaltet zu Ehren des Dichters Musikkonzerte und Theaterstücke.

Gesamtbewertung Universität Alcalá

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2651 Bewertungen zu Universität Alcalá:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Pza. San Diego, 28801 Alcalá de Henares
Telefon: +34 - 90 - 2010555

  • Der Palacio Real ist Madrids Herrschaftspalast der spanischen Königsfamilie...
  • Puerta del Sol - Mittelpunkt Madrids und zugleich auch zentraler Platz Spanien...
  • El Pardo ist das Bergland im Nordwesten von Madrid, das durch seine Lage vo...
  • Aranjuez - Südlich von Madrid, etwa 50 Kilometer von der Hauptstadt entfernt,...

Alcalá de Henares-Stadtplan

Alcalá de Henares Madrid Stadtplan

Im Augenblick beliebte Madrid-Hotels

Arenal, 15, 28013 Madrid
EZ ab 53 €
Doctor Cortezo, 3, 28012 Madrid
EZ ab 54 €, DZ ab 45 €
San Bernardo, 29-31, 28015 Madrid
EZ ab 43 €, DZ ab 48 €
Luis Velez de Guevara, 2, 28012 Madrid
EZ ab 37 €, DZ ab 50 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Madrid

Unterkünfte suchen

Reservieren Sie Ihr Sonderangebot jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei bei jeder Reservierung bekommen Sie über Citysam unseren PDF-Reiseführer!

Stadtpläne von Madrid

Durchsuchen Sie Madrid und die Umgebung durch unsere übersichtlichen Straßenkarten. Per Stadtplan finden Sie beliebte Touristenattraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder über Catedral de Nuestra Señora de la Almudena, Teatro Real, Plaza de la Independencia, Museo del Prado und viele andere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie innerhalb des Reiseportals dieser Stadt.

Hotels von Citysam

Preiswerte Unterkünfte und Hotels jetzt suchen sowie buchen

Folgende Hotels gibt es in der Umgebung von Alcalá de Henares und weiteren Attraktionen wie Parque del Buen Retiro, Palacio Real, Fuente del Ángel Caído. Zusätzlich findet man Unterkunftssuche etwa 897 andere Hotelangebote. Jede Reservierung inkl. kostenfreien PDF-Reiseführer zum Download.

Evenia Alcalá Boutique Hotel 3*

Cardenal Cisneros, 22 200m bis Alcalá de Henares

Hostal Miguel De Cervantes 2* TOP

Imagen, 12 210m bis Alcalá de Henares

Apartamentos Alcalá

Ramón y Cajal, 14 320m bis Alcalá de Henares

Parador de Alcalá de Henares 4* TOP

Colegios, 8 550m bis Alcalá de Henares

Hotel Apartamentos Don Juan I 2* TOP

Don Juan I, 11 560m bis Alcalá de Henares

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Alcalá de Henares in Madrid Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.